Trägerschaft

Die Beratungsstelle gehört zum Evangelisch-reformierten Forum und wird getragen von Evangelisch-reformierten Kirchgemeinden und der Evangelisch-­reformierten Kirche des Kantons St. Gallen sowie von der evangelisch-reformierten Landeskirche beider Appenzell. Sie steht allen Einwohnerinnen und Einwohnern offen, unab­hängig von Zivilstand, Einkommen und Religion.

 

Folgende Gemeinden sind beteiligt:

Altstätten, Degersheim, Ebnat-Kappel, Flawil, Gaiserwald, Goldach, Gossau-Andwil, Kirchberg, Nesslau, Mittleres Toggenburg, Niederuzwil, Oberer Necker, Oberuzwil-Jonschwil, Rebstein-Marbach, Rheineck, Rorschach, St. Gallen C, St. Gallen Straubenzell, St. Gallen Tablat, St. Margrethen, Thal-Lutzenberg, Unteres Neckertal, Unteres Toggenburg, Wil SG, Wildhaus-Alt St. Johann und alle Gemeinden der Kantone Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden.

Evangelisch-reformierte
Einzel-, Paar- und Familienberatung
St. Gallen

Oberer Graben 31

9000 St. Gallen

Telefon und Mail